Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Cliona aprica Bohrschwamm

Cliona aprica wird umgangssprachlich oft als Bohrschwamm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.


...



Eingestellt von Henning.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
3284 
Wissenschaftlich:
Cliona aprica 
Umgangssprachlich:
Bohrschwamm 
Englisch:
Cliona Sponge 
Kategorie:
Schwämme 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Porifera (Stamm) > Demospongiae (Klasse) > Clionaida (Ordnung) > Clionaidae (Familie) > Cliona (Gattung) > aprica (Art) 
Erstbestimmung:
Pang, 1973 
Vorkommen:
Golf von Mexiko, Karibik, Mexiko (Ostpazifik), Panama, Venezuela 
Temperatur:
23°C - 28°C 
Futter:
Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Cliona acephala
  • Cliona adriatica
  • Cliona aethiopicus
  • Cliona albimarginata
  • Cliona amplicavata
  • Cliona annulifera
  • Cliona argus
  • Cliona barbadensis
  • Cliona burtoni
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2010-08-04 10:52:33 

Haltungsinformationen

Dieser Schwamm wächst schon längere Zeit bei Henning im Filterbecken.

Die mögliche ID ist Cliona aprica, da Cliona caribbaea deutlich längere Papillen auweisen soll.
Siehe weiterführender Link

Weiterführende Links

  1. Coralpedia (en)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cliona aprica

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cliona aprica