Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Plectorhinchus pictus Süsslippe

Plectorhinchus pictus wird umgangssprachlich oft als Süsslippe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 20000 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2847 
AphiaID:
-999 
Wissenschaftlich:
Plectorhinchus pictus 
Umgangssprachlich:
Süsslippe 
Englisch:
Trout Sweetlips 
Kategorie:
Süsslippen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Haemulidae (Familie) > Plectorhinchus (Gattung) > pictus (Art) 
Erstbestimmung:
(Tortonese, 1936) 
Vorkommen:
Indonesien, Indopazifik, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 83cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten) 
Aquarium:
~ 20000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2009-07-12 09:35:45 

Haltungsinformationen

Eine Süsslippe, die mit 83 cm für das herkömmliche Aquarium viel zu groß wird.
Auf fishbase findet sich der Hinweis, dass es ein beliebter Speisefisch ist.
Juvenile Arten kommen doch regelmässiger in den Aquaristikhandel.
Schaut auf dem folgenden Link zu Fishbase die juvenile Form an (Foto von Shao K.T.).

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

KS am 13.11.10#2
Es wäre auch schlimm, wenn diese, für die Aquaristik völlig ungeeigneten Tiere öfter importiert werden. Selbst die wenigen importierten Tiere sind noch zu viel.
mickvommars am 13.11.10#1
sehr selten zu bekommen, wunderschöne Jugendform .
starke Ähnlichkeit zu P. vittatus.

2 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plectorhinchus pictus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Plectorhinchus pictus