Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Saron sp. 01 Marmorgarnele

Saron sp. 01 wird umgangssprachlich oft als Marmorgarnele bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
2571 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Saron sp. 01 
Umgangssprachlich:
Marmorgarnele 
Englisch:
Saron Shrimp 
Kategorie:
Garnelen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Saron (Gattung) > sp. 01 (Art) 
Vorkommen:
Sulawesi, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 3cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2008-08-17 09:25:48 

Haltungsinformationen

Zugeschickt wurde uns das Foto freundlicherweise von Michael Henke, der das Tier bei einem Tauchgang bei Nord Sulawesi aufnehmen konnte.

Es ist sicher eine Marmorgarnele der Gattung Saron.
Leider können wir sie nicht genauer identifizieren, was aber sicher kein Beinbruch ist.
Und was nicht ist, kann ja noch werden.

Länge bis 3 cm.
Die Art ist nachtaktiv und lebt sehr versteckt. Ihr Körper ist cremefarben mit braunen, porenartigen Punkten und gleicht einem Stück abgestorbener Koralle.
Das Rostrum ist groß und an Ober- und Unterkante bedornt.
Beine und Telson sind hier eher braun-weiß gesprenkelt.
Die Beschreibung im Krebsführer von H. Debelius hätte super auf die Garnele hier gepasst, aber die Beine sind schlichtweg nicht rein blau-violett, wie bei der Saron rectirostris.

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Saron sp. 01

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Saron sp. 01