Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Rapipontonia galene Hydrozoen-Garnele

Rapipontonia galene wird umgangssprachlich oft als Hydrozoen-Garnele bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
2560 
AphiaID:
514766 
Wissenschaftlich:
Rapipontonia galene 
Umgangssprachlich:
Hydrozoen-Garnele 
Englisch:
Hydroid Shrimp 
Kategorie:
Garnelen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Palaemonidae (Familie) > Rapipontonia (Gattung) > galene (Art) 
Erstbestimmung:
(Holthuis, ), 1952 
Vorkommen:
Australien, Hawaii, Indischer Ozean, Indopazifik, Kenia, Mayotte, Queensland, Rotes Meer, Seychellen, Tansania 
Meerestiefe:
- 8 Meter 
Größe:
1,2 cm - 2,0 cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-11-22 13:57:07 

Haltungsinformationen

Rapipontonia galene Holthuis, 1952

Rapipontonia galene ist üblicherweise auf Hydrozoen (Nesseltieren), seziell auf Aglaophenia cupressima Lamoureux and Pennaria disticha zu finden.

Lebt in Randlagunen und Patch-Riffen, kleinen Höhlen und Felsvorsprüngen.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Rapipontonia galene

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Rapipontonia galene