Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Periclimenes amboinensis Haarstern Partnergarnele

Periclimenes amboinensis wird umgangssprachlich oft als Haarstern Partnergarnele bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2556 
Wissenschaftlich:
Periclimenes amboinensis 
Umgangssprachlich:
Haarstern Partnergarnele 
Englisch:
Ambon Crinoid Shrimp 
Kategorie:
Garnelen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Palaemonidae (Familie) > Periclimenes (Gattung) > amboinensis (Art) 
Erstbestimmung:
(de Man, ), 1888 
Vorkommen:
Indopazifik, Salomon-Inseln, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 2cm 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Lebendfutter, Staubfutter 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Periclimenes aesopius
  • Periclimenes agag
  • Periclimenes akiensis
  • Periclimenes albatrossae
  • Periclimenes alcocki
  • Periclimenes aleator
  • Periclimenes alegrias
  • Periclimenes americanus
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2008-08-12 20:00:21 

Haltungsinformationen

Diese kleine Garnele Periclimenes amboinensis dürfte man nur in Haarsternen finden.
Sie leben ausschließlich dort und schützen sich so auch vor Feinden.
Sie sind nämlich zwischen den Armen von Haarsternen normal kaum zu entdecken.
Sie passen sich dabei natürlich farbig an den Haarstern an.
Man wird also keine roten Garnelen auf einem gelben Haarstern finden.
In dem Haarstern lebend fängt die Garnele alles, was ihr dabei zur Verfügung steht.
Die Haltung der Garnele dürfte dabei wesentlich einfacher sein, als die des Haarsternes.
Diese brauchen viel Futter.
Sind normalerweise kaum gezielt zu bekommen, sondern eher Beifang mit dem Haarstern.

Leider werden diese dann oft aus Unwissen des Pflegers als Parasit entfernt.
Bitte nicht, das sich hochinteressante Tiere, deren Pflege, Beobachtung und Dokumentation sehr schön wären.

Superfamily: Palaemonoidea Rafinesque, 1815 Family: Palaemonidae Rafinesque, 1815
Subfamily: Pontoniinae Kingsley, 1878
Genus: Periclimenes Costa, 1844

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Periclimenes amboinensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Periclimenes amboinensis