Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Meerwasser24.de

Parborlasia sp.01 Schnurwurm

Parborlasia sp.01 wird umgangssprachlich oft als Schnurwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2288 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Parborlasia sp.01 
Umgangssprachlich:
Schnurwurm 
Englisch:
Green Nemertean 
Kategorie:
Würmer 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Parborlasia (Gattung) > sp.01 (Art) 
Vorkommen:
Australien, Great Barrier Riff, Indopazifik 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Parborlasia corrugatus
  • Parborlasia dahli
  • Parborlasia fueguina
  • Parborlasia hutchingsae
  • Parborlasia landrumae
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-06-27 19:52:48 

Haltungsinformationen

Parborlasia sp.

Von Detlef Klose: Kommt aus dem Indo-Pazifik (Hier speziell: Großes Barriere-Riff)

Schnurwürmer (oder auch Rüsselwürmer von manchen genannt) sind Fleischfresser (Karnivoren) und fressen kleine (oder kleinste) lebende oder tote Wirbellose.

Sie haben einen Rüssel, den sie zum Beutefang (oder zur Verteidigung) herausschleudern können.

Sie sind getrennt geschlechtlich und können, je nach Art, extrem (angeblich bis 50 Meter!) lang werden .
Der Körperbau ist leicht flach abgeplattet, sehr viel länger als breiter, und sie sind höher entwickelt als Plattwürmer, mit denen sie anscheinend verwandt sind.

Sie sind im Sand oder Schlick oder auf/im Fels oder zwischen Algen zu finden.
Sie sind in der Nacht aktiv und meiden das Licht extrem stark.
Deshalb konnte ich auch nur ein Foto machen, danach war er wieder verschwunden.

Biota > Animalia (Kingdom) > Nemertea (Phylum) > Anopla (Class) > Heteronemertea (Subclass) > Lineidae (Family) > Parborlasia (Genus)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

Manuela1 am 16.01.09#1
Ich hab auch solche Würmer,sie leben in einen Stein auf dem ein Korallenbäumchen sitzt, nur sie bauen mit Korallenbruch (Bodengrund) Röhren in denen sie dann hervorkriechen,nicht heraus,dem Bäumchen haben sie bis jetzt noch nichts getan
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Parborlasia sp.01

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Parborlasia sp.01