Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com

Ophiomyxa cf. australis Schlangenstern

Ophiomyxa cf. australis wird umgangssprachlich oft als Schlangenstern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2038 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Ophiomyxa cf. australis 
Umgangssprachlich:
Schlangenstern 
Englisch:
Red Serpent Star 
Kategorie:
Schlangensterne 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Ophiomyxa (Gattung) > cf. australis (Art) 
Vorkommen:
Australien 
Größe:
bis zu 14cm 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten), Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Ophiomyxa anisacantha
  • Ophiomyxa australis
  • Ophiomyxa bengalensis
  • Ophiomyxa brevicauda
  • Ophiomyxa brevirima
  • Ophiomyxa compacta
  • Ophiomyxa crinita
  • Ophiomyxa duskiensis
  • Ophiomyxa fisheri
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-04-30 01:48:44 

Haltungsinformationen

Joachim Großkopf (www.grostar-aquaristik.de) sandte uns das Bild eines eher selteneren Seesterns.
Zur Haltung wird Joachim bestimmt noch Stellung nehmen.


Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

Dirk1968 am 16.07.08#2
Wir haben dieses herrliche Tier letztes Jahr von Grostar bekommen und sind total begeistert. Er ist einer der wenigen Schlangenseesterne, die man auch mal zu Gesicht bekommt. Besonders bei der Fütterung hält es ihn nicht mehr im Versteck und er holt sich sein Shrimpsstückchen von der Futterstange. Bis jetzt hat er alle Mitbewohner in Ruhe gelassen, wir würden ihm aber zutrauen, dass er sich kleine Fischchen schnappt, wenn er sie erwischt.
gelöscht am 24.09.06#1
Einzeltier von Bali (Import Transmarine), es ähnelt sehr der australischen Art Ophiomyxa australis. In der Eingewöhnung schwierig, weil die Arme sehr leicht abbrechen.
Der Schlangenstern ist außerordentlich freßgierig und kommt nach Futtergabe sofort aus seinem Versteck.
2 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ophiomyxa cf. australis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ophiomyxa cf. australis