Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Kölle Zoo Aquaristik Mrutzek Meeresaquaristik

Raspailia (Parasyringella) nuda Nackter Fingerschwamm

Raspailia (Parasyringella) nuda wird umgangssprachlich oft als Nackter Fingerschwamm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
1986 
AphiaID:
193203 
Wissenschaftlich:
Raspailia (Parasyringella) nuda 
Umgangssprachlich:
Nackter Fingerschwamm 
Englisch:
Sponge 
Kategorie:
Schwämme 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Porifera (Stamm) > Demospongiae (Klasse) > Axinellida (Ordnung) > Raspailiidae (Familie) > Raspailia (Gattung) > (Parasyringella) nuda (Art) 
Erstbestimmung:
Hentschel, 1911 
Vorkommen:
Indonesien, Indopazifik, Singapur 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Raspailia acanthifera
  • Raspailia acerata
  • Raspailia agnata
  • Raspailia alces
  • Raspailia anastomosa
  • Raspailia arbuscula
  • Raspailia atropurpurea
  • Raspailia australiensis
  • Raspailia bathyalis
  • Raspailia bifurcata
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-04-20 23:54:26 

Haltungsinformationen

Raspailia (Parasyringella) nuda Hentschel, 1911

Der Schwamm wächst auf der Unterlage inkrustierend und schiebt, wenn größer werdend, fingerartige Zweige ins freie Wasser.

Benötigt abwechslungsreiche Strömung an einer dunkleren Stelle, aber nicht zu stark.

Synonymised names
Raspailia (Syringella) nuda Hentschel, 1911
Raspailia nuda Hentschel, 1911· accepted, alternate representation (subgenus assignment)

Weiterführende Links

  1. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

Chrysokoll am 10.04.08#3
die Projektionen (Zweige!) sind bei mir nach 2 Jahren verkümmert. Wächst (sehr langsam!) nun nur noch flach bzw. krustenförmig weiter.
Blenny&Co am 07.12.07#2
Bei unserem Schwamm brach ein Stück ab und dieses Stück hat sich unter der Terrasse gut vermehrt. Allerdings irgendwie farblos.
robertbaur am 04.08.06#1
Wir haben diesen Schwamm früher auch mal eine Weile gepflegt, und das zu einer Zeit wo es wenig Mittel gab ihn zu füttern. Auch wir haben ihn an einer schattigeren Stelle gehalten. Man sollte sich in jedem Fall die Mühe machen ihn zu füttern, ganz ohne geht es nicht.



3 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Raspailia (Parasyringella) nuda

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Raspailia (Parasyringella) nuda