Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik aquaiOOm.com Tunze.com

Trimma eviotops Grundel

Trimma eviotops wird umgangssprachlich oft als Grundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
1616 
Wissenschaftlich:
Trimma eviotops 
Umgangssprachlich:
Grundel 
Englisch:
Red-barred rubble goby 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Gobiidae (Familie) > Trimma (Gattung) > eviotops (Art) 
Erstbestimmung:
(Schultz, ), 1943 
Vorkommen:
Fidschi, Great Barrier Riff, Indopazifik, Marshallinseln, Mikronesien, Pitcairn Gruppe, Samoa, Tuamotu-Archipel 
Größe:
bis zu 2cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Bosmiden (Rüsselflohkrebse), Cyclops (Ruderfußkrebse), Flockenfutter, Lobstereier 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2005-10-01 10:58:10 

Haltungsinformationen

Diese kleine Grundel hier zu sehen, wäre von der Verbreitung her schon wahrscheinlicher.
Allerdings sind die kleinen Grundeln einfach sehr schwer zu fangen.
Haltung wie andere Trimma-Arten.
Sie sind nicht heikel und nehmen meist alles an Futter auf, was klein genug ist.,,


Synonym: Trimmatom eviotops


Weiterführende Links

  1. Fishbase

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Trimma eviotops

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Trimma eviotops