Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Tropic Marin Zootonic Korallen-Zucht

Prosthiostomum trilineatum Strudelwurm

Prosthiostomum trilineatum wird umgangssprachlich oft als Strudelwurm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Prosthiostomum trilineatum Yeri & Kaburaki, 1920, No Pukpuk Bay, Goschen Strait, Milne Bay Province,25mm,14m,Papua New Guinea, 2019

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Jim Anderson, Schottland (Copyright:Jim Anderson) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
12742 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Prosthiostomum trilineatum 
Umgangssprachlich:
Strudelwurm 
Englisch:
Polyclad Flatworm 
Kategorie:
Strudelwürmer 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Prosthiostomum (Gattung) > trilineatum (Art) 
Vorkommen:
Indien, Indopazifik, Japan, Mayotte, Mikronesien, Papua-Neuguinea, Rotes Meer, Singapur 
Meerestiefe:
- 14 Meter 
Größe:
2,5 cm - 7,2 cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor, Karnivor (fleischfressend) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Prosthiostomum arctum
  • Prosthiostomum elongatum
  • Prosthiostomum gracile
  • Prosthiostomum latocelis
  • Prosthiostomum siphunculus
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-01-30 13:23:05 

Haltungsinformationen

Prosthiostomum trilineatum Yeri & Kaburaki, 1920

Prosthiostomum trilineatum aus der Familie Prosthiostomidae wurde erstmals in Ratnagiri, der Westküste Indiens, nachgewiesen. Diese Art hat ein abgerundetes vorderes Ende, einen sehr schmalen, langen und sich nach hinten verjüngenden Körper, deutliche orange-gelbe, schwarze und weiße frontale Querbänder und einen gelb-schwarzen Längsstreifen.

Diese Art ist aus Japan, Mikronesien, Papua-Neuguinea, Indien, dem Roten Meer und Singapur bekannt. Es scheint zwei Farbmorphen dieser Art bekannt zu sein. Eine sehr ähnliche Art wird im Internet als Prosthiostomum cf. trilineatum u.a. aus La Reunion geführt.

Einige Quellen geben an, dass Strudelwürmer der Gattung Prosthiostomum als Korallenschädlinge nachgewiesen wurden (zBsp.auf Hawaii bei Montipora's).

Am bekanntesten und relativ einfach zu bestimmen ist Prosthiostomum trilineatum.


Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Prosthiostomum trilineatum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Prosthiostomum trilineatum