Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Tropic Marin Professionell Lab

Doryrhamphus baldwini Rotstreifen Seenadel

Doryrhamphus baldwini wird umgangssprachlich oft als Rotstreifen Seenadel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 300 Liter empfohlen.


Profilbild Urheber robertbaur




Eingestellt von robertbaur.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
1264 
AphiaID:
279101 
Wissenschaftlich:
Doryrhamphus baldwini 
Umgangssprachlich:
Rotstreifen Seenadel 
Englisch:
Redstripe Pipefish 
Kategorie:
Seenadeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Syngnathiformes (Ordnung) > Syngnathidae (Familie) > Doryrhamphus (Gattung) > baldwini (Art) 
Erstbestimmung:
Herald & Randall, 1972 
Vorkommen:
Hawaii 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Mysis (Schwebegarnelen), Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen) 
Aquarium:
~ 300 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2005-01-22 13:58:10 

Haltungsinformationen

Sehr selten eingeführte Seenadel.
Endemische Art aus Hawaii, die in Höhlen und Felsspalten lebt.
Kommt bis 50 Meter Tiefe vor, soll aber auch schon bis 100 Meter gesichtet worden sein.

Weiterführende Links

  1. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!