Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef

Sinularia penghuensis Weichkoralle

Sinularia penghuensis wird umgangssprachlich oft als Weichkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
12351 
AphiaID:
1341919 
Wissenschaftlich:
Sinularia penghuensis 
Umgangssprachlich:
Weichkoralle 
Englisch:
Soft Coral 
Kategorie:
Weichkorallen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Alcyonacea (Ordnung) > Alcyoniidae (Familie) > Sinularia (Gattung) > penghuensis (Art) 
Erstbestimmung:
Ofwegen & Benayahu, 2012 
Vorkommen:
Südchinesisches Meer, Taiwan 
Meerestiefe:
3 - 21 Meter 
Größe:
bis zu 10cm 
Temperatur:
24°C - 29°C 
Futter:
Fotosynthese , Gelöste anorganische Stoffe, Gelöste organische Stoffe, Zooxanthellen / Licht 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Sinularia abhishiktae
  • Sinularia acetabulata
  • Sinularia acuta
  • Sinularia agilis
  • Sinularia andamanensis
  • Sinularia anomala
  • Sinularia arborea
  • Sinularia arctium
  • Sinularia australiensis
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-08-26 20:55:56 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Sinularia penghuensis sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Sinularia penghuensis interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Sinularia penghuensis bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Sinularia penghuensis, eine Weichkoralle, die nach ihrem Fundort, den Penghu-Inseln (Pescadoren), in der Taiwan Strait, zwischen China und Taiwan im Südchinesisches Meer, benannt wurde, konnte an mindestens 6 Standorten begutachtet und von den Weichkorallenspezialisten Prof. Dr. Yehuda Benayahu und Dr. Leen P. van Ofwegen bestimmt werden.

Der Erstbeschreibung von Sinularia penghuensis ist zu entnehmen, dass der Holotyp der Weichkoralle eine Höhe von 5cm hatte, auf den Fotos der untersuchten Korallen ist erkennen, dass die Weichkorallen breiter als höher sind.
Leider sind keine genauen Angaben zur tatsächlichen Größe der Koralle zu finden, da Sinularia penghuensis bisher nur aus dem Südchinesischen Meer bekannt ist, gehen wir davon aus, dass es wahrscheinlich keinerlei Haltungserfahrungen gibt.

Ähnliche Art: Sinularia daii (Benayahu & Ofwegen, 2011)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sinularia penghuensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Sinularia penghuensis