ExtremcoralsKorallenstube.comAquafairMasterfishTunze

Tridacna lorenzi Riesenmuschel

Tridacna lorenzi wird umgangssprachlich oft als Riesenmuschel bezeichnet. Bei der Haltung gibt es einige Dinge unbedingt zu beachten. Giftigkeit: Nicht giftig.



Steckbrief

Wissenschaftlich:
Tridacna lorenzi 
Umgangssprachlich:
Riesenmuschel 
Englisch:
Giant Clam 
Kategorie:
Muscheln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Bivalvia (Klasse) > Cardiida (Ordnung) > Cardiidae (Familie) > Tridacna (Gattung) > lorenzi (Art) 
Erstbestimmung:
Monsecour, 2016 
Vorkommen:
Cargados-Carajos-Inseln, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
1 Meter 
Größe:
bis zu 26cm 
Temperatur:
0°C - 28°C 
Futter:
Plankton, Zooxanthellen / Licht 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche oder längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Nicht giftig 
CITES:
Anhang II 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
zuletzt bearbeitet:
2018-01-08 21:29:28 

Haltungsinformationen

Exemplare von Tridacna lorenzi wurden 2016 um St. Brandon (Cargados-Carajos-Inseln) und im Umfeld des Mascarene Plateaus, einem Untermeerischen Plateau, im Indischen Ozean entdeckt.
Die Wissenschaftler fanden insgesamt 10 mittelgroße Exemplare, die eine Schalenlänge von 11,3cm bis 26cm hatten.
Untersuchungen ergaben, dass Tridacna maxima und Tridacna rosewateri zu den näheren Verwandten von Tridacna lorenzi gehören.

Tridacna lorenzi hat asymmetrische, kugelige, schwerere Schalenklappen und enge Schalenformen.

Diese Riesenmuscheln wurden auf Sandböden und zwischen losem Schutt gefunden.

Leider liegen auch von dieser Muschel keine Fotos lebender Tiere vor, was (noch) nicht ist, kann aber (vielleicht) noch werden.

Bilder

Allgemein


Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tridacna lorenzi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Tridacna lorenzi