ExtremcoralsKorallenstube.comPreis AquaristikKN AquaristikWhitecorals

Facelina quatrefagesi Fadenschnecke

Facelina quatrefagesi wird umgangssprachlich oft als Fadenschnecke bezeichnet. Bei der Haltung gibt es einige Dinge unbedingt zu beachten.


...

Facelina quatrefagesi , 2014

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Xavier Salvador Bilddetail


Steckbrief

Wissenschaftlich:
Facelina quatrefagesi 
Umgangssprachlich:
Fadenschnecke 
Englisch:
nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Facelinidae (Familie) > Facelina (Gattung) > quatrefagesi (Art) 
Erstbestimmung:
(Vayssière, 1888) 
Vorkommen:
Europäische Gewässer, Madeira, Mittelmeer, Nord-Atlantik, Ost-Atlantik, Portugal 
Größe:
bis zu 1,5cm 
Temperatur:
°C - 25°C 
Futter:
Algen, Hydrozoonpolypen 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
zuletzt bearbeitet:
2017-11-13 20:48:10 

Haltungsinformationen

Die Fadenschnecke hat einen semitransparenten weißen Körper. Die Cerata sind in 7-8 Clustern angeordnet. Durch die Cerata scheint die orange Verdauungsdrüse. Außerdem haben sie schwarze Spitzen. Die Rhinophoren sind kürzer als die oralen Tentakeln.

Facelina quatrefagesi wurde als ein Synonym für Caloria elegans angesehen, letztlich aber als eine eigenständige Spezies anerkannt. Die typische Größe adulter Schnecken beträgt 1,5 cm.

Facelina quatrefagesi ist eine sehr aktive Naktschnecke, die zwischen Algen und Hydrozoen lebt, von denen sie sich auch ernährt.

Synonym:
Acanthopsole quatrefagesi Vayssière, 1888 (original combination)

Bilder

Allgemein


Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Facelina quatrefagesi

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Facelina quatrefagesi