Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Canthigaster jamestyleri Spitzkopfkugelfisch

Canthigaster jamestyleri wird umgangssprachlich oft als Spitzkopfkugelfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber James Garin, USA


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers James Garin, USA James Garin, USA

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10134 
AphiaID:
275257 
Wissenschaftlich:
Canthigaster jamestyleri  
Umgangssprachlich:
Spitzkopfkugelfisch 
Englisch:
Goldface Toby  
Kategorie:
Kugelfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Tetraodontiformes (Ordnung) > Tetraodontidae (Familie) > Canthigaster (Gattung) > jamestyleri (Art) 
Erstbestimmung:
Moura & Castro, 2002 
Vorkommen:
Golf von Mexiko, Karibik, USA, West-Atlantik 
Meerestiefe:
90 - 100 Meter 
Größe:
bis zu 8,5cm 
Temperatur:
22,1°C - 23,7°C 
Futter:
Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-11-12 19:26:43 

Haltungsinformationen

Moura & Castro, 2002

Canthigaster jamestyleri kommt an der Ostküste Amerikas von South Carolina bis zum Golf von Mexiko und bis in die südliche Karibik vor.
Der Name "Goldface toby" ist passend,wenn mann einen Bilck auf den Kopf und die Augen des Tiers wirft.

Der Kugelfisch ist Menschen gegenüber harmlos, eine Gefahr besteht nur dann, wenn der Fisch nicht fachgerecht um Verspeisen zubereitet wird.
Grundsätzich solten Kugelfische nicht "animiert werden", die nach ihnen genannte Kugelform zu bilden, da dieser Vorgang extrem anstrengend für die Tiere ist.
Im Meer lebt der Kugelfisch in größeren Tiefen bis zu 100 Metern, wahrscheinlich über harten Böden.

Importe von Canthigaster jamestyleri sind uns nicht bekannt.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Tetraodontiformes (Order) > Tetraodontidae (Family) > Canthigaster (Genus) > Canthigaster jamestyleri (Species)

Weiterführende Links

  1. Encyclodedia of Life (EOL) (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Shorefishes of the Greater Caribbean online information system (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!