Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Pseudojuloides elongatus Junker

Pseudojuloides elongatus wird umgangssprachlich oft als Junker bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
10095 
Wissenschaftlich:
Pseudojuloides elongatus  
Umgangssprachlich:
Junker 
Englisch:
Long green wrasse, Elongate wrasse, Green wrasse  
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Pseudojuloides (Gattung) > elongatus (Art) 
Erstbestimmung:
Ayling & Russell, 1977 
Vorkommen:
Australien, Houtman-Abrolhos-Archipel, Japan, Lord Howe Insel, Neukaledonien, Neuseeland, Norforkinsel, Tasmanien, West-Pazifik 
Meerestiefe:
1 - 50 Meter 
Größe:
12 cm - 15 cm 
Temperatur:
0°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Fischeier, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Krill (Euphausiidae), Lebendfutter, Lobstereier, Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
DD ungenügende Datengrundlage 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-11-03 18:36:42 

Haltungsinformationen

Ayling & Russell, 1977

Wir bedanken uns für die Fotos zu Pseudojuloides elongatus bei Izuzuki Diver,Japan und bei Dr. Douglass F. Hoese vom Australischen Museum in Sydney.
Von den in den letzten Wochen neu in das Lexikon eingegangenen Lippfischen, insbesondere den Männchen, ist eines prachtvoller und bunter als das anderen Tier,
eine absolute Augenweide, so ein Pärchen in seinem Riffaquarium pflegen zu dürfen, sofern das benötigte Kleingeld vorhanden ist.

Pseudojuloides elongatus koimmt nur an wenigen Stellen auf der Erde vor, die Mehrzahl der Vorkommen liegen östlich von Australien (Neuseeland, Nororkinseln, Neukaledonien) und ein Ort deutlich weiter im Norden (Japan).
Die Verbreitung in Autsralien erstrecjt sich von den Houtman Abrolhos Islands zum Dampier-Archipel, West-Australien und von Fingal Felsen, dem nördlichen New South Wales bis nach Sydney,
Diese tolle Lippfischart wird in Bereichen mit Algenböden und Kelpbetten angetroffen.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Pseudojuloides (Genus) > Pseudojuloides elongatus (Species)

Bilder

Männlich

1

Weiblich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudojuloides elongatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pseudojuloides elongatus