Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Mrutzek Meeresaquaristik AQZENO Aquafair

Haltungserfahrungen zu Echinaster (Echinaster) sepositus

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Echinaster (Echinaster) sepositus in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Echinaster (Echinaster) sepositus zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Echinaster (Echinaster) sepositus haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Echinaster (Echinaster) sepositus

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

oktopus1301 am 23.02.06#1
Absolut ungeeignet für tropische Seeaqui. Mir sind 2 dieser wunderschönen Sterne innerhalb weniger Wochen trotz eingefahrenem Becken verendet. (Temperaturen um die 26 Grad). Laut Angabe von anderen (Kaltwasser-Aquarianern) sollen die Tiere ausdauernd sein.
Fabio am 28.12.10#2
Ich halte 3 dieser Art in einem Mittelmeeraquarium bei Durchschnittlich 24 Grad. Ich habe sie aus Südfrankreich mitgebracht (Kutterbeifang). Am Anfang konnte ich 2 der 3 Seesterne mit Garnelenfleisch und Artemia zufüttern was sie nach ca. 2 Monaten dann verweigerten, ich hoffe nun dass die Futterreste in den Becken ausreichen sie zu ernähren werde jedoch bald einen neuen Versuch starten. Auf jeden fall sind sie wunderschöne und meist tagaktive Tiere.
Thosch am 15.01.20#3
Ich habe vier dieser wunderschönen Seesterne beim Tauchen in Spanien im Mittelmeer in etwa 6-8 m Tiefe gesammelt. Die Wassertemperatur vor Ort betrug im März 13 Grad. Nach sehr sehr vorsichtiger Umgewöhnung an „tropische Zustände“ über drei bis vier Tage habe ich ein Tier recht schnell verloren. Die anderen drei leben seit etwa 10 Monate (eigentlich entgegen meiner Erwartung) bei konstant 25 bis 26 Grad problemlos. Sie sind sehr agil, fressen Bewuchs und Futterreste aller Art und lassen alle anderen Mitbewohner, auch Krustenanemonen etc. völlig in Ruhe. Ob Muscheln überfallen werden, kann ich nicht sagen.
Meines Erachtens eine sehr dankbare, haltbare und schöne Art, auch im tropischen Aquarium, die bei mir keine spezifische Fütterung bekommt. Allerdings bei guten bis sehr guten Wasserwerten.

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Echinaster (Echinaster) sepositus in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Echinaster (Echinaster) sepositus zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Echinaster (Echinaster) sepositus haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Echinaster (Echinaster) sepositus