Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Haltungserfahrungen zu Babylonia sp. 01

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Babylonia sp. 01 in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Babylonia sp. 01 zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Babylonia sp. 01 haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Babylonia sp. 01

Haltungserfahrungen unserer Benutzer

sauron82 am 13.10.12#1
Diese Schnecken und andere Unterarten können nicht mit Einsiedlern gehalten werden. Die Einsiedler töten die Schnecken um das Haus selber zu beziehen. Andere Schneckenarten werden merkwürdigerweise nicht angegriffen.
kaffeetrinker am 15.12.12#2
Habe diese Schnecke seit ca. 3 Monaten zusammen mit Einsiedlern. Kein Problem erkennbar.
Wird langsam zutraulich, läst sich auch per Hand ab und an füttern,Sehr langer Rüssel mit dem sie Futter aufnehmen kann. Siehe Foto
Chewbacca am 17.12.12#3
AUFPASSEN: kann manchmal räuberisch werden. Hat bei mir schon mal nen Einsiedler "gefressen"...also eher halb verdaut und dann hat die Lysmata den rest gemacht

Gruss

Robin Gauff
ArianSZ am 27.06.14#4
Ich habe 2 Stück von ihnen in meinem zweitbecken (Den. Marinus 30) und brauchte mich nicht ein mal um sie kümmern.
Sie leben schon seit ca. 2 Jahren mit 8 Einsiedlern zusammen und es gab bisher keine Zusammenstöße zwischen beiden, bzw. sie leben friedlich miteinander. Sie sind sehr gute Resteverwerter, da sie die Rückstände der Futtertabletten vollständig verzehren. Ein weiterer Grund diese Schnecke zu besitzen ist, dass sie den Bodengrund durchwühlt und es sich keine Schleimalgenhaut auf dem Sand bildet, vor allem bei DSB-Becken sehr zu empfehlen.

Tschak am 05.01.19#5
Habe diese Tiere bei mir seid zwei Jahren im Becken. Halte sich sehr gut und wühlen den Bodengrund um. Sollen angeblich auch Borstenwürmer vertilgen, das konnte ich aber nie beobachten. Röhrenwürmer sind etwas gefährdet, wenn sie im Sand platziert werden. Eine Babylonia hat bei mir mal einen Röhrenwurm gefuttert. Werden die Röhrenwürmer auf Gestein platziert sind sie zumindest bei mir bisher sicher gewesen, da die Babylonia nicht gerne über festen Grund zu kriechen scheinen und sich lieber im oder auf dem Sand aufhalten. Meistens sieht man nur den Siphon aus dem Bodengrund ragen. Wenn es Futter gibt, kommen sie dann manchmal heraus und suchen den Boden ab. Sie stellen sich dabei deutlich geschickter an als die tollpatschigen Einsiedlerkrebse und es ist ganz erstaunlich zu welchen Längen sie Ihren Rüssel ausfahren können. Ein seltsames Verhalten ist, das sie regelmäßig, nach dem Füttern, die Glasscheibe des Beckens bis an oder sogar über die Wasseroberfläche hoch klettern. Dann aber meiste den Halt verliert, runterplumpst und sich direkt wieder eingräbt. Das Ritual ist sehr häufig zu beobachten. Einmal ist eine Babylonia auf diese Weise sogar aus dem Becken gefallen, hat den Sturz aus ca. 1,5m auf nicht allzu harten Boden aber überstanden und ist jetzt auch nach über einem Jahr noch am Leben.

Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.

Hier werden Haltungsinformationen und -erfahrungen von Benutzern gesammelt. Benutzer hinterlassen hier ihre Erfahrungen mit der Haltung und Pflege von Babylonia sp. 01 in ihren Aquarien damit andere Benutzer die Möglichkeit bekommen gemachte Fehler zu vermeiden und die Haltungsbedingungen selbst zu verbessern.

Bitte helfen Sie mit, die Pflege und Haltung von Babylonia sp. 01 zu verbessern in dem auch Sie Ihre Haltungserfahrung hier veröffentlichen. Ihre Angaben sollten dabei fundiert und verständlich formuliert sein.

Wenn Sie Fragen zu Babylonia sp. 01 haben oder sich nur darüber unterhalten möchten, benutzen Sie bitte den Diskussionsbereich: Diskussion zu Babylonia sp. 01