Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Was ist das? - Sonstige Meeresbewohner

JarJar am 14.12.18#0
Hallo miteinander,

denke hier sind gleich mehrere Meeresbewohner erkennbar - unten ein Nierenschwamm (Chondrosia reniformis) dann rechts oben die Trichteralge (Padina pavonica) - links oben eine blaue Krustenalge? - Hier bin ich etwa unsicher - vielleicht Phorbas tenacior? Und diese komischen blauen Fäden. Kommen die von einem Wurm, oder einer Seegurke?

Herzlichen Gruß,
Christoph
JarJar am 14.12.18#1
Hier noch die Fundangaben: Funddaten: Montenegro, Adriatisches Meer, bei der Insel Katic (Tauchplatz Donkova seka) vor dem Küstenort Lucice, 13.08.18
M.Limberger am 15.12.18#2
Hallo,

auch wenn mit Krustenalge sicher Krustenschwamm gemeint war, sind Schwämme Anhand eines Bildes, mit Ausnahme wenigen Arten, mit markanter Erscheinung, nicht identifizierbar. Bei den Fäden sollte es in diese Richtung gehen: Loimia medusa, wobei auch hier eine genaue Identifizierung schwierig ist.

Gruß Michael
JarJar am 15.12.18#3
Hallo Michael,

klar - Krustenschwamm, meinte ich natürlich :) Vielen Dank für deine Rückmeldung! Chondrosia reniformis sollte einer sein, den man gut bestimmen kann,oder? Kann man bei dem Wurm bis zur Gattung gehen oder ist auch das schon grenzwertig?

Lieben Gruß und vielen Dank für die großartige Unterstützung hier.
Chris
blacksea am 09.02.19#4
Es ist definitiv ein Spahettiwurm, aber ich würde mich nicht auf die Gattung festlegen. Dieser hier sieht sehr zierlich aus, Loimia wird als sehr gross werdend beschrieben und die Tentakeln von Loimia sehen irgendwie kräftiger aus als die auf deinem Bild. Es gibt 400 Arten Terebellidae und im Mittelmeer sicherlich auch mehr als die hier im Lexikon verzeichneten... Bei dem einen Schwamm denke ich auch, dass es Chondrosia reniformis ist. Phorbas hat eigentlich nicht so ein leuchtendes blau wie auf dem Bild - weiss ja nicht wie intensiv die Farbe in echt war - und ausserdem ist er auch etwas durchscheinend. Das scheint eher ein anderer Schwamm zu sein, vielleicht Terpios gelatinosa...
Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.