Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Profil von Betty1104

Dabei seit
17.01.13

zuletzt Online
ausgeblendet

Über Betty1104

Die letzten Beiträge von Betty1104

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

 thumbnail

Betty1104 @ am 11.04.16

Die Lebensdauer dieser Krebse scheint bei etwa 5 Jahren zu liegen. Mein Pärchen habe ich Ende 2011 gekauft und letzte Woche ist mein letztes Tier verstorben. Sie lebten bei mir in einer H. crispa. Nachdem die A. percula dort eingezogen sind, mussten die Krebse zum Fuss der Anemone umziehen. Zum Abend durften sie dann aber immer zum Filtrieren an den Rand der Anemone kommen.

Canthigaster leoparda thumbnail

Betty1104 @ Canthigaster leoparda am 10.03.16

Mein C. leoparda ist noch sehr klein (4cm). Beim Einsetzen in meine Riffbecken wurde er bei mir stundenlang von meinem ausgewachsenen H. chrysus Lippfisch-Mann attackiert. Erst dachte ich, dass der Lippfisch die Zeichnung als Strudelwürmer interpetiert. Aber er ließ nicht von ihm ab, so dass der C. leoparda ins Seepferdchenbecken umziehen musste.
Entgegen dem Bericht von E. Thaler, dass C. leoparda nicht mit Trimma Grundeln vergesellschaftet werden sollte, lebt meiner mit einem Paar T. rubromaculatum friedlich zusammen.
Übrigens findet mein Kugelfisch die Jagd auf Futtergarnelen sehr interessant.

Paguritta gracilipes thumbnail

Betty1104 @ Paguritta gracilipes am 28.03.15

Ich habe das Tier Ende 2013 mit einer Montipora rainbow erhalten. Heute Morgen war der Krebs nicht in seiner Behausung, sondern lief "ungeschützt" in meinem Nano rum. Ein Foto vom gesamten Tier habe ich hochgeladen. Leider etwas unscharf.
Ich denke, da sich das Becken in der Einfahrphase befindet, dass er hungrig war und deshalb im Becken auf Futtersuche war. Ich habe ihm seine Behausung in die Nähe gestellt und er ist ganz schnell wieder eingezogen.
Ein bißchen Pflege bedarf der Kerl. Also wie auch "Brommel" schon schrieb: Einfach zu halten, sofern man regelmäßig Staubfutter reicht.

Massinium magnum thumbnail

Betty1104 @ Massinium magnum am 13.12.13

Ich habe mir diese Seewalze mit dem Lebendgestein "eingeschleppt". Sie wohnt nun schon seit ca. 1,5 Jahren in unserem 500l Becken.
Als ich das Tier vor ca. 1 Jahr erstmals entdeckte, hatte sie etwa eine Größe von 2-3cm. Aufgrund von Strömungsänderung zog das Tier um und war ca. ein halbes Jahr verschwunden. Nun ist es wieder in unseren Sichtbereich gewandert. Aufgrund der "Fangarme" schätze ich die Körpergröße nun auf das Doppelte. Das Tier habe ich jedoch noch nie komplett gesehen.
Ich füttere nicht sehr viel Staubfutter, allerdings gibt es 1x in der Woche Lobstereier.
Bei wohnt das Tier übrigens nicht im Sand, sondern im Riffgestein (siehe Foto).

Aioliops megastigma thumbnail

Betty1104 @ Aioliops megastigma am 13.12.13

Ich pflege seit etwa 6 Wochen 8 dieser kleinen interessanten Fische in einem 45l Becken.
Die Pflege der Fische würde ich als mittelschwer bezeichnen, da meine bisher auch nur lebende Artemien fressen. Ich füttere meist 2x am Tag und schalte dabei die Strömung für etwa 1-2 Stunden komplett aus. Die eingefallenen Bäuche, die die Tiere bei Ankunft hatten sind dabei innerhalb von 2 Wochen verschwunden.

Die Hektik beim Ausschalten der Beleuchtung konnte ich auch beobachten. Da denkt man wirklich, dass die Tiere hinaus springen. Abhilfe schaffen Wohnhöhlen, die ich in Form einer (toten) Seepocke (siehe Foto) und zugeschnittenen PVC-Verrohrungs-Röhren anbiete. Sobald die Beleuchtung ins Blaulicht wechselt, sind die Fische dabei, die Schlafplätze aufzusuchen.
Auch tagsüber werden diese manchmal aufgesucht.
Diese geschützten Schlafplätze sollte man bei der Haltung dieser Tiere zwingend anbieten.

"Was ist das?"

was ist das thumbnail

Betty1104 @ Korallen & Co am 11.02.18

Hallo,
vielen Dank für die Einordnung. Schön, dass es sich höchst wahrscheinlich um eine Blastomussa handelt.
Der Kommentar mit dem Durchblick kommt aber nicht von mir. Ich habe hier keinen Diskussionsbedarf...

Gruß
Betty

was ist das thumbnail

Betty1104 @ Korallen & Co am 13.03.16

Hallo Muelly,
ja, das könnte sein. Werde den Ableger nicht im Riff positionieren. Danke.

Gruß
Betty

was ist das thumbnail

Betty1104 @ Korallen & Co am 28.07.15

Hallo Muelly,

danke, dass du Licht ins Dunkel gebracht hast.
Dann bewundere ich mal weiterhin meine Keulenanemone... (echt doofer Name)

Gruß
Betty

was ist das thumbnail

Betty1104 @ Korallen & Co am 25.07.15

Hallo Muelly,
nein, leider weiß ich das nicht mehr. Wenn ich in mich gehen müsste, würde ich Indonesien sagen.

Gruß
Betty

was ist das thumbnail

Betty1104 @ Weichtiere am 14.11.14

Also gut. Da habe ich nun eine Warzenschnecke.

Was mache ich denn nun bloß mit meinem "falschen (See-) Hasen"? Ich habe noch ein 500l Becken, dass schon etwa 2,5 Jahre läuft. Aber Seepocken und Moostierchen werde ich dem wohl kaum ausreichend anbieten können.

Gruß
Betty